Unsere Pädagogische Leitlinie

Eine moderne Grundschule arbeitet nur erfolgreich, wenn sich alle Beteiligten an gewisse Regeln und Vorgaben des Schulgesetzes halten.

Hier haben wir darum unsere Vereinbarung eingestellt.

Pädagogische Leitlinie_GSV.pdf
PDF-Dokument [198.2 KB]

Schwimm-Termine 2020

Klassen

Wochentag

Abfahrt

Ankunft

4a

4b

Montag

8:50 Uhr

10:10 Uhr

2c

4c

Montag

9:20 Uhr

10:40 Uhr

2a

2b

Mittwoch

11:25 Uhr

12:55 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Elternmitwirkung in der Grundschule

Hier finden Sie alle Paragraphen der Schulgesetzes von NRW, die Auskunft über die Elternmitwirkung geben, Ihre Mitwirkungsrechte als Eltern von Schulkindern.

Elternmitwirkung.pdf
PDF-Dokument [247.6 KB]

Wann ist der nächste Schulgottesdienst?

Unsere Raster-Zeugnisformulare für die Klassen 1 - 3

Unsere Zeugnisformulare bekommen bei Bedarf ein "Update".

Die hier vorliegenden Zeugnisse sind die momentan gültigen Formulare.

Klasse 1
Klasse 1.pdf
PDF-Dokument [552.0 KB]
Klasse 2
Klasse 2.pdf
PDF-Dokument [571.8 KB]

Die Zeugnisformulare des 3. Schuljahres sind für das 1. und 2. Halbjahreszeugnis inhaltlich gleich.

Klasse 3 - 1.Halbjahr
Klasse 3.1.pdf
PDF-Dokument [582.3 KB]
Klasse 3 - 2. Halbjahr
Klasse 3.2.pdf
PDF-Dokument [583.4 KB]

Um einen vollständigen Überblick über unsere Zeugnisformulare zu geben, sind hier auch die Noten-Zeugnisse des 4. Schuljahres, 1. Halbjahr, aufgeführt.

Dem 2. Halbjahreszeugnis fehlen lediglich die Angaben über die Empfehlungen für die Weiterführenden Schulen.

 

Noten-Zeugnisse für die Klasse 4 sind seitens des Schulministeriums NRW vorgeschrieben.

Damit die Kinder ab dem Beginn des 4. Schuljahres verstehen, was die einzelnen Notenstufen bedeuten und welche Kriterien in den Fächern zu den Notenstufen führen, werden die Kinder bereits im 3. Schuljahr an das nötige Verständnis herangeführt. Die Eltern des 3. Schuljahres erhalten zu dem Procedere rechztzeitig Informationen durch die Klassenlehrerinnen.

Klasse 4 1. Halbjahr
Klasse 4.1.pdf
PDF-Dokument [444.2 KB]
Klasse 4 2. Halbjahr
Klasse 4.2.pdf
PDF-Dokument [416.9 KB]

Broschüre der Unfallkasse NRW

Die Bezirksregierung Detmold hat mit der Unfallkasse NRW eine neue Broschüre aufgelegt, mit deren Hilfe Eltern schnell und umfassend über alle relevanten Themen von Schule und Unterrricht informiert werden.

Die Broschüre finden Sie hier zum Nachlesen...

Neue Broschüre der BezRegierung Detmold: Eltern-ABC

Hier finden Sie eine Sammlung von Vorschriften und Erlassen zu allen Themen, die in einer Grundschule so anfallen oder von Interesse sind:

(bitte anklicken)  ELTERN-ABC

Informationen des Schulministeriums NRW

Die Schulministerium in Düsseldorf veröffentlicht immer mal wieder Broschüren zum weiten Thema "Schule", z. B. über Elternmitwirkung, richtiges Lernen zu Hause, Rechtschreiben etc. Diese Broschüren können im Netz gelesen oder für den Eigengebrauch heruntergeladen werden. Es lohnt sich, diesen Link einfach mal aufzurufen, zu stöbern und zu lesen:

 

https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/msw

 

Geben Sie unter "Suchen" einfach ein Stichwort ein, was Sie suchen und wenn es dazu eine Broschüre gibt, wird sie angezeigt.

 

Bericht zur QA - KGS Westenholz

Im Februar/März 2011 fand an unserer Schule eine externe Qualiätsanalyse (QA) statt, in der alle Bereiche unserer Grundschule (Unterrricht, Verwaltung, Dokumentation, Mitwirkung, Zufriedenheit von Kindern, Eltern und Kollegium etc.) intensiv unter die Lupe genommen wurden.

Hier finden Sie hier nun die lange Version des Abschlussberichts des Analyse-Teams der Bezirksregierung Detmold von insgesamt 53 Seiten.

Viel Spaß beim Lesen...! 

Das Bildungs- und Teihabepaket BTP - Informationspapier

Hier finden Sie auf 14 Seiten alle notwendigen Informationen zum BTP für die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die in Bedarfsgemeinschaften nach SGB II (allgemein als "Hartz IV" bezeichnet) leben bzw. die einen Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Weitere Fragen dazu beantworten nur die Jobcenter oder die Sozialämter, nicht die Grundschule.

Der am Schluss des Papiers angehängte Muster-Antrag ist auch nur als Muster zu verstehen. Jobcenter und Sozialämter haben inzwischen neue Antragsformulare entwickelt, die man nur dort bekommen kann.

Anträge im Zusammenhang des BTP können auch nur von den Erziehungsberechtigten gestellt werden, nicht von der Schule!

Wenn Sie für Ihren Antrag Bescheinigungen der Schule benötigen, wenn Sie sich bitte an unser Sekretariat.

 

bildungs-und teilhabepaket-info.pdf
PDF-Dokument [72.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSV Westenholz-Hagen