Willkommen beim Grundschulverbund Westenholz-Hagen

Am Montag, dem 31.10.2016, ist kein beweglicher Ferientag!!

 

Die Grundschulverbund Westenholz-Hagen gehört zu den insgesamt sechs Grundschulen der Stadt Delbrück.

Die Stadtteile Westenholz und Hagen sind sehr ländlich geprägt. Kollegium und Eltern arbeiten vertrauensvoll zusammen und im Notfall sind auch vormittags Eltern oder Großeltern für die Schule erreichbar.

"Hier ist die Welt noch in Ordnung", sagt man.

 

Unser Schulmotto lautet:

"Gemeinsam mit Freude lernen"...

weiter

  

Standort Westenholz
Standort Hagen

Anmeldung der Lernanfänger 2017

In der Woche vom 7. bis 11.11.2016 finden die Anmeldungen der Lernanfänger für das nächste Schuljahr 2017/18 statt.

Alle Erziehungsberechtigen von Lernanfängern erhalten ab dem 25.10.2016 ein Schreiben der Schulleitung, in dem ein Terminvorschlag für die Anmeldung gemacht wird. Diese Praxis hat sich seit vielen Jahren bewährt, weil damit lange Wartezeiten zu Spitzenzeiten für Eltern und vor allen Dingen für die Kinder vermieden werden. Sollte der vorgeschlagene Termin nicht passen, rufen Sie uns bitte unter 02944 973511 an uns vereinbaren Sie einen neuen Termin mit unserem Sekretariat.

Wir gehen allerdings davon aus, dass Sie nur in besonderen Ausnahmefällen um Terminänderung bitten.

Alle weiteren wichtigen Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte den Unterlagen, die Sie von der Schule erhalten werden.

Da der Grundschulverbund Westenholz-Hagen eine Katholische Bekenntnisschule ist, sollten Sie vor einer Anmeldung bei uns das beigefügte Dokument öffnen und lesen.

Ferienverlängerung kann teuer werden!

Wer die Schul-Ferien eigenmächtig verlängert oder unentschuldigt dem Unterricht fernbleibt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die vom Schulleiter ans Schulamt gemeldet wird und von dort mit einem nicht unerheblichen Bußgeld geahndet werden kann. Das bedeutet:

Ferienverlängerung kann teuer werden.

 

Lesen Sie dazu einfach den Artikel der t-online-Nachrichten und beachten Sie bitte die persönlichen Bemerkungen des Schulleiters dazu.

 

Artikel FERIENVERLÄNGERUNG.pdf
PDF-Dokument [423.6 KB]